Sidebar

20
Sa, Okt

Umformung Praxis
Typografie

Friseuraustausch Dauerwelle

Kriterien  der Dauerwelle

So ihr lieben da sich irgendwie keiner der Leute, die es 100% wissen sollten, schriftlich festlegen möchte fasse ich für Euch die Kriterin für für die Dauerwelle noch mal zusammen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rechtlich muss ich Euch jetzt dazu sagen dass ich  hier keine Verbindliche Aussage geben darf sondern nur niederschreiben kann was ich bei der Mehrheit der Leute, die es wissen sollten, dazugehört habe.

1.) Zum Thema Die ganzen Haare müssen gewickelt werden:

Es dürfen im Ponybereich max.2cm und im Nackenbereich max.3cm freigelassen werden WENN = DIESE HAARE VOR DER DAUERWELLE GESCHNITTEN WORDEN SIND UND ZU KURZ SIND UM GEWICKELT ZU WERDEN. Der Übergang zum glatten Haar muss gewickelt werden.

2.) Denkt nicht das die Prüfer nicht sehen können wenn ihr Stäbchen benutzt ob die Dauerwelle schlecht gewickelt ist. Mal ehrlich auch wenn ihr Stäbchen reinballert, sehen sie ob die Ansätze zu lang sind oder ob nicht im richtigen Winkel gewickelt worden ist. Also übt ohne die Stäbchen. Wenn ihr richtig wickelt braucht ihr die Dinger nicht .Der Wickel wird dann auf dem Passe liegen und das Gummi nicht auf Haaren aufliegen.

3.) Auftragen des Wellpräperates: Viel hilft nicht viel. Ich finde es traurig das vielen anscheinend nicht gezeigt wird wie man richtig aufträgt. Mal eine Anmerkung zum Wattestreif!!! Wenn ihr richtig auftragt braucht ihr den nicht, denn DW -Flüssigkeit soll in die Haare einziehen und nicht am Kopf runterlaufen. Den dann hat man wie oft gesehen Hautrötungen auf der Kopfhaut oder zusammen mit den Wickelfehlern Haarbruch.

Nun versuche ich mal das Anfeuchten zu beschreiben: Man gibt der Kundin eine Serviette und nimmt sich selber eine .Vorher zieht man sich natürlich Handschuhe an . Dann fängt man an einer Stelle an. Man gibt mit leichtem Druck wenig Dauerwellflüssigkeit auf die Wickler. Das erste anfeuchten hat den Sinn das Haar zu öffnen damit es aufnahmefähig wird. Dann feuchtet man ein 2 und vielleicht noch ein 3 Mal an je nach Haarlänge an. Die Flüssigkeit sollte vom Haar aufgenommen werden können .Auf dem Wickler entsteht ein nasser Glanz und die Wellflüssigkeit läuft nicht ab! Dann ist es gut. Wenn ihr einen Wattestreif benutzt nehmt diesen nach dem anfeuchten ab sonst fängt sich die DW -Flüssigkeit darin und es können Hautreizungen  entstehen.

Lieben Gruß  Franzi

 

Letzte Foren-Themen

Forum offline

Noch offene Foren-Beiträge

Forum offline

Wer sagte "Danke":

Forum offline

Aktuellste Foren-Beiträge

Forum offline

EU-Rechtshinweis: Unsere Homepage FriseurAustausch nutzt Cookies, um unsere Webseite zu verbessern, für unsere ausgewählten Werbepartner, für eine bessere Performance für euch und damit wir euch diese Webseiten überhaupt präsentieren können. Cookies sind für unseren Webseitenbetrieb zwingend erforderlich. Falls ihr nicht zustimmt, verlasst bitte unsere Webseitenangebote. Bitte unterstützt aber unsere Arbeit, indem ihr Cookies akzeptiert. Die News, Angebote und Specials unserer Seite und des Forums sind es wirklich wert! Vielen Dank für euer Verständnis! Hier erfahrt ihr mehr, wie wir Cookies nutzen und wie Du sie löschen kannst, in unseren Datenschutzbestimmungen: Datenschutz & Zustimmung.

  Ich akzeptiere die Cookie Nutzung.
EU Cookie Directive Module Information